Skype

Chat between:

 

Aka Aka [Stil Vor Talent / 3rd Wave / Italo Business :: Berlin]

&

Sacha // BKI Robotti [Robosonic / Berlin Kreuzberg Institut :: Berlin]

 

www.myspace.com/aliasakaaka

www.berlin-kreuzberg-institut.com 

www.myspace.com/robosonic

2009-09-27

AKA AKA: 20:20:36

nabnd. biste da?

sacha // BKI: 21:05:57

tach

AKA AKA: 21:05:58

wir müssen schreiben ;)

sacha // BKI: 21:06:02

schreiben?

AKA AKA: 21:06:05

Hannes hat kein mic dran ;)

sacha // BKI: 21:06:09

ahsoo! ok :)

AKA AKA: 21:06:15

:D

sacha // BKI: 21:06:16

hey jungs. 1000mal sorry dass ich so spät dran bin

AKA AKA: 21:06:28

kein prob wir waren auch spät dran

sacha // BKI: 21:06:36

gut gut...

AKA AKA: 21:06:53

ihr spielt heut auch noch oder?

sacha // BKI: 21:06:58

ja, um 22h30

AKA AKA: 21:07:11

wir sind heut raus, echt durch von gestern, sind da heut morgen um 9 rausgestolpert. releaseparty im arena club..

sacha // BKI: 21:07:34

ah supi! release party von ...?

AKA AKA: 21:08:05

uns, aka aka - Dampfloch EP, auf Pentagonik J

sacha // BKI: 21:08:14

ah coool !!! is schon raus?

AKA AKA: 21:08:33

nee noch nicht, die müsste montag kommen

sacha // BKI: 21:08:51

cool… immer her mit den promos ! ;) wir supporten euren kram gerne

AKA AKA: 21:09:02

coolio

…….so, Hannes hier

sacha // BKI: 21:09:42

moooin

AKA AKA: 21:09:43

nabnd

sacha // BKI: 21:11:12

ich fang mal an…

AKA AKA !

-> wie kam es zu der kooperation?

woher kennt ihr euch…?

AKA AKA: 21:17:06

Hannes: wir haben uns im Frühjahr 2008 auf einem Openair in der Hasenheide kennen gelernt, wo wir beide hinter den Decks standen.
Holger hat mit einem gemeinsamen Kumpel, der mittlerweile unser Mastering macht, eine Live- und DJ-Session gemacht, die mir gut gefallen hat. Dann haben wir uns immer wieder auf Parties getroffen und irgendwann kam Holger mit dem Vorschlag an sich mal zusammen ins Studio zu setzen und zu schauen, ob man was zusammen auf die Beine stellen kann. Er war da ziemlich blau und ich dachte "im Wein liegt die Wahrheit"! Aus der ersten Session bin ich sehr euphorisiert raus gegangen. Von da an haben wir uns so alle 2 Wochen für Studio Sessions getroffen und schnell gemerkt, dass wir eine ähnliche bzw. sich ergänzende Art haben wie wir an einen neuen track heran gehen. Dadurch haben wir auch quasi keinen Ausschuss.

sacha // BKI: 21:17:37

hihi, im wein liegt die wahrheit. eine musikalische lovestory gewissermaßen…?

AKA AKA: 21:18:43

Holger: rein platonisch ;)

sacha // BKI: 21:18:54

…wie sieht so eine zusammenarbeit aus? seid ihr beide schwerpunktmässig "produzenten", gleiche "stärken" usw ?

AKA AKA: 21:20:47

Hannes: Holger hat mir da auf jeden Fall einiges vorraus und hat mich in dem letzten Jahr ordentlich nach vorne gebracht.

sacha // BKI: 21:21:19

Holger bist Du auch DJ?

AKA AKA: 21:21:32

Holger: wir hatten aber von Anfang an zusammen im Studio diesen "Aha-Effekt".
Also dass wir zusammen auf ganz andere Ideen gekommen sind oder aus 2 verschiedenen Ansätzen einen Konsenz gefunden haben.

Hannes: genau, bisher mussten wir nie eine Münze werfen. Kurz bevor es soweit war, haben wir immer einen Komprommis gefunden

Holger: ja, ich lege seit 8 Jahren auf, komme ursprünglich aus Ostfriesland und bin dort u.a. durch einen Remix für Carl Cox unter meinem Alias "The Ascent" bekannt geworden.

sacha // BKI: 21:22:59

ich finde man merkt es eurer Musik auch an, dass ihr spaß dabei habt, sie zu machen

AKA AKA: 21:23:37

Beide: Und wie J !!

sacha // BKI: 21:23:36

die tracks haben so eine fun-ebene die viele andere nicht haben ..und das findet glaub ich auch anklang

..und dann die titel ("tigerente mit reis" hehe)

AKA AKA: 21:25:41

Hannes: das war von Anfang an auch unser Ziel mit AKA AKA: durch lustige breaks wie z.B. bei Woody Woodpecker Tracks aufzubrechen und einfach mal gucken was passiert.

sacha // BKI: 21:25:56

ja geil, so n gewisser grat an bekloppheit kommt gut. einfach mal spontan , einfach mal machen

AKA AKA: 21:26:32

Holger: ja, die Titel zeigen ja schon, dass wir uns auch nicht immer all zu ernst nehmen. Unsere neue EP auf Stil vor Talent heißt z.B. "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle"!

sacha // BKI: 21:27:24

hehehe

AKA AKA: 21:27:53

Hannes: oder die neue Pentagonik: "Dampfloch".

Bei Pentagonik gibt es eine Assoziationsreihe bei den Releasenamen. Das vorige Release hieß "Quellwasser". Ne Quelle kommt ja aus ner Höhle und ein Dampfloch ist sowas in der Art! ;)

sacha // BKI: 21:28:04

hehe…

Jungs was wärt ihr "geworden", wenn nicht DJs / produzenten / liveact? im nächsten leben sozusagen?

AKA AKA: 21:29:05

Hannes: da gibts so einiges - Informatiker, Koch, Umwelttechniker...

Holger: Frisör, Bäcker, Müllmann :P

sacha // BKI: 21:29:58

spielt ihr instrumente? gabs in eurer "jugend" irgendeine instrumentale ausbildung? haben eure eltern euch zu klavierspielen gezwungen?

AKA AKA: 21:30:55

Holger: Hannes spielt arschgeige

sacha // BKI: 21:31:00

(haha … Arschgeige. noch n guter trackname)

AKA AKA: 21:31:37

Holger: ne im ernst: Noten und den Kram habe ich mir aus Büchern angeeignet.

Hannes: ich hab n paar Jahre lang Djembe gespielt. ist aber nicht gerade ein Nachbartaugliches Instrument.

sacha // BKI: 21:32:52

nice. nee dann schon lieber technics + anlage?

AKA AKA: 21:33:50

Hannes: Genau. Apropos - mal Mucke anmachen. Hab mir gestern bei unserer Releaseparty 3 Alben von Pupkulies & Rebecca gekauft. Die sind großartig!!

sacha // BKI: 21:34:53

..Rebecca hat einen süßen Akzent wenn sie französisch spricht.. :)

- auf welchen eurer Tracks seid ihr besonders stolz? und warum?

AKA AKA: 21:35:40

Holger: kann man nicht wirklich sagen, man ist natürlich immer n bisschen Stolz was fertig gebracht zu haben, was dann auch von einem etablierten Label angenommen und released wird…

Hannes: wir sind eher überrascht, wie die tracks teilweise angenommen werden!

sacha // BKI: 21:36:22

coolio. und so rein künstlerisch, musikalisch, mit welchen Stücken seid ihr besonder happy ..?

AKA AKA: 21:36:35

wie meinste das?

sacha // BKI: 21:37:04

- manche sind z.b. nie zufrieden mit ihren werken, manche werke kommen am besten beim publikum an, sind aber nicht die liebsten der künstler

AKA AKA: 21:37:52

Hannes: das ist bei uns anders wenn wir zusammen arbeiten. Bisher sind fast alle Projekte fertig geworden und dann auch released worden. Wir haben quasi keinen Ausschuss…

sacha // BKI: 21:38:21

das ist supa...

AKA AKA: 21:39:18

Holger: wir arbeiten eben solange an nem track und testen ihn i.d.R. vorher mehrmals im Club bevor er dann gemastert wird und dann an ein Label geht.

sacha // BKI: 21:39:38

ja... club-tested & crowd approved ;)

was würdet ihr einem jungen menschen für einen rat mit auf den weg geben, der produzent / dj werden will ?

AKA AKA: 21:41:33

Holger: also heutzutage sollte man sich jedenfalls keine Illusionen machen - reich wird man von seinen
Produktionen nicht mehr. Also am besten immer was in Petto haben und seine Brötchen auch mit was anderem verdienen können.

Hannes: die meisten Produzenten sind ja mittlerweile auch DJs.
Das war früher anders, als noch höhere Auflagen gepresst wurden und nicht wie bei vielen Veröffentlichungen heutzutage nur ne Nullrunde rauskommt.

sacha // BKI: 21:43:40

stimmt..

AKA AKA: 21:45:35

Holger: achja und nicht jeden scheiß raushauen, nur weil man es gerade geil findet.
Erstmal testen, testen, testen und Realist sein. Wenn man merkt da geht was und nicht nur Freunde sagen "toll!", ist man auf dem besten Weg.

sacha // BKI: 21:46:11

ja.. zumal es heute super leicht ist, jeden scheiss rauszuhauen… (mastering? label? vinylpressung? coverartwork? wozu denn bloß...)

AKA AKA: 21:46:49

Hannes: genau. Wo wir gerade dabei sind, wir haben auch gerade n Label gegründet:

Burlesque Musique!

sacha // BKI: 21:47:05

ja, geil! erzählt mal kurz was dazu! ich bin gespannt

..der name klingt nach programm ;)

AKA AKA: 21:49:06

Holger: auf den Namen kam ich vor nem Jahr, bloß hat das passende Release gefehlt.
Bis wir dann eine unveröffentlichte Promo von Shemian in die Hände bekommen haben, die wie die Faust aufs Auge gepasst hat.

Hannes: dass das so ist, haben wir aber erstmal gar nicht gecheckt.
Die Eingebung kam dann Holger, als wir zusammen in Moskau waren. Wir wohnten da ne Woche lang in der Bude einer befreundeten DJane. Ich war gerade auf dem Weg ins Bett, als aus Holgers Zimmer ein Raunen zu vernehmen war. Holger rief "Hannes, wir müssen Shemian releasen. Lass gleich mal starten, wenn wir zurück in Berlin sind!!".

sacha // BKI: 21:52:35

hehe

AKA AKA: 21:53:25

Holger: eigentlich wollten wir mit dem Label ja noch bis 2011 warten, aber kaum zurück ging dann alles ganz schnell.
Innerhalb von 2 Tagen hatten wir einen Termin bei Wordandsound, die uns jetzt vertreiben, das Covershooting mit unserem Fotografen Christopher Domakis und der wunderschönen Linda war dann auch schnell in der Bude von Hannes Cousin Marc organisiert. Der handelt mit antiken Dosen und Schildern und hat dementsprechend das passende Ambiente für so ein Shooting.

AKA AKA: 21:54:00

Hannes: das Ergebnis kann man sich übrigens auf unserer Myspace Seite angucken: www.myspace.com/burlesquemusique

sacha // BKI: 21:54:14

oh wow

geiler track!

AKA AKA: 21:55:11

J

sacha // BKI: 21:55:27

gut zu wissen dass es so n label gibt ;)

AKA AKA: 21:55:45

Hannes: …Demos bitte an unsere Soundcloud Dropbox ;)

Holger: wir wollen auf Burlesque Musique lustige Musik veröffentlichen.
Genretechnisch sind wir da recht offen. Z.B. haben wir gerade Budzillus gesigned, die uns mit ihrer Mischung aus Polka, Swing und Punk live vom Hocker gehauen haben.

AKA AKA: 21:58:07

Hannes: um da den Bogen zum Techno zu spannen kommen dann noch Remixes von befreundeten Producern.

sacha // BKI: 21:58:19

supa.. ich freu mich auf die nächsten releases! J

AKA AKA: 21:59:12

J

sacha // BKI: 21:59:14

Jungs ! ich würd gern noch stundenlang mit euch schnacken muss aber in ner halben stunde auflegen..

AKA AKA: 21:59:24

ja, hams gesehen.. viel spaß!

sacha // BKI: 21:59:31

danke danke.. und vielen dank fürs interview !!!!

AKA AKA: 21:59:57

gerne

sacha // BKI: 22:02:56

und Euch einen schönen urlaub ! ! ! !

x ciaooo

AKA AKA: 22:06:09

ciao, bis denne!